Beschreibung

Ruhig sitzt Sonderling Theodor Westerhaus im Gerichtssaal und lauscht dem milden Urteil der Richter. Er selbst hat auf die Nebenklage verzichtet, was vielen als verdächtig erscheint. Nichts auf der Welt jedoch kann ihm seine elfjährige Tochter Moni zurückbringen. Sie ist tot, von einer Schattengesellschaft entführt, missbraucht und ermordet worden, wie er im Laufe seiner privaten Ermittlungen erfährt. Der trauernde Vater glaubt nicht an Gerechtigkeit durch lasche Gerichtsurteile und beschließt, es im Alleingang mit der Mafia aufzunehmen. Seine Hackerqualitäten helfen ihm dabei, sich beim Feind einzuschleichen.Während des Showdowns von über 100 Seiten Länge sieht sich die gegen Westerhaus ermittelnde Polizei in schwere Gewissensnöte gestürzt, steht sie mittlerweile doch selbst vor der Entscheidung, Gesetze zu brechen " Ein aufwendig recherchierter, beklemmend realitätsnaher 400-Seiten-Thriller der Sonderklasse von beinahe apokalyptischer Spannung bis zuletzt, der uns allen den Spiegel vorhält und dabei niemanden verschont.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top