Beschreibung

Elisabeth und Lukas, Zwillinge und ihre Eltern verbringen die Ferien direkt am Meer auf der Halbinsel Sitonia/Chalkidiki, Griechenland.. Lukas will griechische Mädchen aufreißen, Elisabeth Jungen vernaschen. Ihre heimlichen Träume werden nur zum Teil erfüllt. Schon als man in Thessaloniki landet, ist Lukas verwirrt. Noch nie fand er einen jungen Mann so sympathisch wie den zwanzigjährigen Simon, der im Flugzeug neben ihm saß.Unerfahrenheit und Neugier bestimmen die nächsten Tage der Geschwister und verheißen großes Glück. Elisabeth lernt den aufdringlichen Wassili kennen, Lukas gerät in das erste Abenteuer mit dem griechischen Hirtenjungen Nikos. Was ihn beschämt, aber doch wie eine Sucht treiben wird.Es kommt alles anders als erhofft. Auch wenn Lukas in seiner Geburtstagsnacht zum achtzehnten Lebensjahr ein Mega-Sexerlebnis voller Leidenschaft und Begierde hat, und danach seine Homosexualität akzeptiert, beschwört der kommende Tag Katastrophen herauf. Alle, Erwachsene und Jugendliche, werden in sie verstrickt. Blinde Lust, Verlogenheit, Hass, Intoleranz sowie Rachsucht sind ihre wirkungsvollen Begleiter. Lukas will daher zu Nikos, seiner neuen Liebe, fliehen, und gerät in ein verheerendes Unwetter. Auf dem Weg zum Griechen wird er beinahe von Geröllmassen begraben.Als nun noch ein Erdbeben die Provinz erschüttert, scheint für ihn alles verloren. Kann er sich selbst aus dem Grab befreien? Wird man ihn noch rechtzeitig finden können? Nur wer ihn sucht, wäre dazu in der Lage. Wird es Simon sein?

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top