Beschreibung

Soshana wurde 1927 in Wien geboren, musste aber 1938 die Heimat verlassen. Ihr Weg führte sie nach London, New York und Jerusalem. Nach 1945 lebte sie für viele Jahre in Paris und New York, seit den 1980er Jahren wieder in Wien. Ihr Lebenswerk ist höchst umfangreich, besteht aus Malerei, Grafik und experimentellen Arbeiten. Seit den 1950er Jahren ist sie international mit Ausstellungen in Museen und Galerien präsent.Ihr Interesse an fremden Kulturen führte sie in den Nahen und Fernen Osten, nach Nord- und Südamerika, nach Afrika und in die Südsee. Die Vielfalt dieser Kulturen hat Soshana inspiriert. Davon erzählen ihre Bilder. Soshana ist eine nachdenkliche Malerin. Ihre Bildsprache ist Ausdruck inneren Erlebens. Sie greift Zeitthemen auf und stellt sie gleichberechtigt neben Landschaften und informelle Malerei. Das Werk stellt die erste umfassende Monographie über Soshana dar.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top