Beschreibung

"Soziale Netzwerke sind in!" - das ist eine Tatsache; "Das Internet vergisst nichts!" - auch das ist eine Tatsache. Gerade diese beiden Aussagen, gepaart mit dem sorglosen Umgang der Gesellschaft mit persönlichen Informationen und Daten sowie der wachsenden Vernetzung der einzelnen sozialen Netzwerke, lassen das Thema "Sicherheit in sozialen Netzwerken" immer mehr in die Öffentlichkeit treten. Die Studie befasst sich mit der Entwicklung sozialer Netzwerke in der Vergangenheit, untersucht den Umgang mit diesen Netzwerken und leitet daraus Konsequenzen für die persönliche Sicherheit ab. Reflektierend wird ein Ausblick auf die weitere Entwicklung gegeben und wichtige Ansatzpunkte zum Schutz der Privatsphäre und wichtiger Informationen aufgezeigt. Ziel ist eine gesellschaftswissenschaftliche und soziologische Auseinandersetzung mit dem Thema. Die Studie gewährt einen Einblick in die brisante Thematik und sensibilisiert für vorhandene Defizite und den sorgsamen Umgang mit persönlichen Daten.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top