Beschreibung

Eva Wendt geht der Frage nach, wie Individuen mit einer Schmlerung ihrer individuellen finanziellen Ressourcen umgehen und wie sich dies auf ihr Konsumverhalten auswirkt. Sie analysiert quantitative Sekundrdaten und eigens erhobene qualitative Daten und identifiziert sowohl zentrale emotions- und problemorientierte Bewltigungsreaktionen von Individuen als auch verschiedene Strategien der alternativen Bedrfnisbefriedigung.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top