Beschreibung

Die sozialmedizinische Begutachtung ist Grundlage von Entscheidungen über Anträge zur Rehabilitation oder Erwerbsminderungsrente in der gesetzlichen Rentenversicherung. Als Standardwerk der sozialmedizinischen Begutachtung nimmt das vorliegende Werk in seiner 7. Auflage in einem allgemeinen Teil Bezug auf den Gutachterbegriff, die Inhalte der Begutachtung, die formalen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Qualitätssicherung der Begutachtung in der gesetzlichen Rentenversicherung und in einem speziellen Teil werden krankheitsbezogen Hinweise zur sozialmedizinischen Begutachtung gegeben. Betrachtet werden hierbei die Auswirkungen von krankheitsbedingten Funktionseinschränkungen auf die Leistungsfähigkeit im Erwerbsleben. Dem Gutachter werden einheitliche Beurteilungskriterien an die Hand gegeben. Damit zielt das Buch darauf ab, die Qualität und Transparenz der Begutachtung zu fördern und eine Gleichbehandlung der Versicherten zu gewährleisten.Komplett überarbeitet und aktualisiert wurde das Begutachtungsbuch durch ein interdisziplinäres Autorenteam von mehr als 40 Experten aus Sozialmedizin, Sozialrecht und Rehabilitation aus der Deutschen Rentenversicherung, Wissenschaft und Sozialgerichtsbarkeit. Damit liefert das Buch einen Beitrag zur fachübergreifenden Verständigung und Zusammenarbeit aller am Begutachtungsgeschehen beteiligten Berufsgruppen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top