Beschreibung

Durch eine Vorspannung l?sst sich die Tragf?higkeit von Stahlbetonkonstruktionen wesentlich erh?hen sowie deren Gebrauchstauglichkeit verbessern. Weitgespannte Br?cken, extrem schlanke Spannbandkonstruktionen, gro?e Schalentragwerke oder hohe Fl?ssigkeitsbeh?lter w?ren ohne Vorspannung nicht oder nur unwirtschaftlich ausf?hrbar. Neben den traditionellen Anwendungsgebieten Br?cken- und Fertigteilbau wird die Vorspannung zunehmend im Hoch- und Industriebau eingesetzt. Daher sollte jeder Bauingenieur ?ber ein ausreichendes Fachwissen auf dem Gebiet des Spannbetonbaus verf?gen. In diesem Buch werden der Entwurf sowie die Bemessung und Konstruktion von vorgespannten Stahlbetontragwerken umfassend erl?utert und die verschiedenen Spannverfahren und -systeme dargestellt. Es wird das Hintergrund- bzw. Grundlagenwissen vermittelt, welches f?r die Planung und Herstellung einer sicheren und dauerhaften Spannbetonkonstruktion notwendig ist.Die zahlreichen Neuerungen der letzten Jahre bei der Berechnung und konstruktiven Durchbildung von vorgespannten Stahlbetontragwerken sowie bei den Spannsystemen erforderten eine Aktualisierung der ersten Auflage des Buches. Weiterhin wurden die normativen ?nderungen von DIN 1045-1 und des DIN-Fachberichtes 102 sowie die Anregungen aus der Praxis eingearbeitet.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top