Beschreibung

Jetzt seh' ich dich - jetzt bist du weg ""Hilfe!" Verzweifelt klammert Tori sich ans Geländer der Eisentreppe. Unter ihr gähnt der Abgrund. Und dann die rettenden Hände. Tori kann von Glück sagen, dass Jerome in der Nähe ist! Er macht im einsamen Bright Point Hotel Urlaub, aber auch Jerome erlebt gerade einen Albtraum: Seit er in dem Hotel ist, wirft er kein Spiegelbild mehr! Er und Tori sehen nur noch Schatten im kalten Glas. Welche dunkle Macht steckt dahinter? Tori kommt der Antwort gefährlich nah, als sie entsetzt beobachtet, wie ein wunderschönes fremdes Mädchen versucht, Jerome ins Meer zu locken "

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top