Beschreibung

Johanna versucht das Schicksal ihres Urgroßvaters, der seit dem zweiten Weltkrieg als vermisst gilt, aufzuklären.Alle Bemühungen sind bisher ohne Erfolg geblieben. Bei einem Marktbesuchbemerkt sie plötzlich einen älteren Mann. Der Fremde ist ihr auf eine unerklärlicheWeise vertraut. Sie folgt ihm in ein Haus, trifft dort aber niemanden an. Als sie zurückauf die Straße kommt, bemerkt sie Veränderungen. Die Autos, die eben noch amStraßenrand geparkt haben, sind verschwunden, stattdessen knattern Oldtimer an ihr vorbei.Als sie in einem Schaufenster "Mein Kampf" entdeckt, kommt ihr zum ersten Mal derVerdacht, dass hier etwas nicht stimmen kann. Eine Zeitung bestätigt ihre Ahnung, dennDas Datum lautet 1. August 1935. Die Taufanzeige an einer Kirche erinnert JohannaAn die Taufe ihrer Großmutter im Jahr 1933 und sie beschließt ihre Familie aufzusuchen.Für Johanna beginnt eine aufregende, aufwühlende aber auch wunderbare Reisezu ihren Wurzeln.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top