Beschreibung

One of feminism's most dynamic critics brings together psychoanalysis, critical theory and cultural studies to look at how texts construct possibilities and limits for thinking what a woman is, and where women might be going.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top