Beschreibung

Nach der Ausweisung von Wolf Biermann 1976 und der Verhaftung von Rudolf Bahro 1977 löste die Veröffentlichung der Oppositionsplattform eines »Bundes Demokratischer Kommunisten Deutschlands« im Januar 1978 ungeahnte innenpolitische Turbulenzen aus und führte zu schweren Irritationen im deutsch-deutschen Verhältnis. Die entschiedene Kritik an der Einparteienherrschaft und die Forderung nach politischen Reformen sowie der Wiedervereinigung Deutschlands hatte das SED-Politbüro genauso empfindlich getroffen wie die SPD-Entspannungspolitiker. Gleichzeitig machte die Staatssicherheit Jagd auf die Urheber und verhaftete den Wirtschaftswissenschaftler Hermann von Berg. Dominik Geppert bringt Licht in die mysteriösen Hintergründe des bis heute nicht ganz aufgeklärten Geschehens.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top