Beschreibung

Das Lehr- und Praxisbuch vermittelt alle wichtigen Informationen und Therapie-Werkzeuge zur individuell angepassten Behandlung von stotternden Kindern und Jugendlichen. Die durchdachte Kombination von Therapie-Bausteinen aus verschiedenen Konzepten ermöglicht eine breit angelegte Behandlung, die die Stärken und Schwächen des Kindes und der Therapeutin berücksichtigt: indirekte und direkte Therapieverfahren (z.B. Spieltherapie, Verhaltenstherapie, Sprechtechniken usw.), Kriterien für die individuelle Therapieplanung, konkrete Umsetzung der Therapiebausteine, Elternberatung und Elterntraining, Zusammenarbeit mit Erziehern und Lehrern.Neu in der 2. Auflage: Kapitel über die ICF in Befunderhebung und Behandlung (u.a. Ressourcenorientierung, Coping-Strategien); in Kap. 2, Neurophysiologie des Stotterns; in Kap. 5: Kasseler Stottertherapie' (wichtiges neueres Therapiekonzept); aktuelle Trends in der Therapie (Hypnose, Neurofeedback, mehr Elternberatung); Infos zur ambulanten/stationären und Intensivtherapie für Stotterer; erstmals Studienergebnisse zum Bausteinkonzept; in Kap. 6 und 7 werden die Praxisbezüge der Therapiebausteine noch stärker betont: u.a. zusätzliche Therapiematerialien (z.B. Textvorlagen, Literaturhinweise). Plus ergänzende Online-Angebote: Anamnese- und Diagnostikbögen; weitere relevante Fragebögen, z.B. F. zur Psychosozialen Belastung von stotternden Kindern und Jugendlichen'. Silbenzähler' (Messinstrument).

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top