Beschreibung

Weil sie bei ihrer ersten Begegnung noch keine Superfigur hatte und keinen so gewagt geschnittenen Rock trug, erkennt Steven Devonshire sie jetzt nicht?! Chefredakteurin Ainsley ist empört. Aber sie will dem smarten Londoner Kaufhausboss zeigen, wie es ist, erst heiß verführt und dann eiskalt fallen gelassen zu werden. Beim Interview wirft sie ihm immer wieder vielsagende Blicke zu - und bekommt selbst weiche Knie, als Steven sie zum Abschied küsst. Wieder hat er eine verzehrende Leidenschaft in ihr geweckt. Doch darf Ainsley seinen sanften Worten dieses Mal trauen?

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top