Beschreibung

Sie kennt ihn nur von der Leinwand, aber sie liebt ihn doch. Umso mehr natürlich, denn dazu sind die Schurken da. Sie will den berühmten Clown mit der kalkweißen Maske, den kohlschwarzen Augenhöhlen und dem kaputten Mund; sie will jenes Spiel auf Messers Schneide, mit dem sie rechnen muss. Zunächst scheint die Suche aussichtslos. Schließlich jedoch gelingt es ihr, den Mann mit dem Zungentick zu stellen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top