Beschreibung

Per Zufall erwirbt Eli ein magisches Handy und versucht damit ihr Leben etwas aufzupeppen. Gemeinsam mit ihrem Bruder und ihrem Freund Andie macht sie ihre Schule und Luzern unsicher.Der Schriftsteller Oliver Bendel schreibt seit 2007 Handyromane. 2009 hatte er die Idee zu Mundart-Handyromanen. Er suchte nach einer Autorin und fand Rahel Röthlin. Sie schrieb 2010 im Alter von 18 den ersten Mundart-Handyroman, und zwar auf Lozärnerdütsch, wobei Einsprengsel aus anderen Dialekten möglich sind. Überhaupt gilt: Sie schreibt so, wie sie den Dialekt lebt - ein Handyroman ist kein Mundart-Wörterbuch.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top