Systematisierung und Bewertung von Risiken verschiedener Unternehmenskooperationsformen in Supply Chains

Beschreibung

Globale Märkte, kürzere Produktlebenszyklen, zunehmende Wettbewerbsintensität und die immer höher werdende Transparenz der Kunden hinsichtlich der Produktpreise und Qualität. Diese aktuellen Marktveränderungen stellen die Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen. Flexibilität und die Fähigkeit der Anpassung an die Dynamik der Märkte, sind nur einige wichtige Voraussetzungen, um am Markt bestehen zu können.Um diesen Marktveränderungen erfolgreich begegnen zu können, suchen immer mehr Unternehmen ihre Chancen in einer Kooperation mit einem Partnerunternehmen. Dadurch entstehen in der Praxis ganze Wertschöpfungsketten, die durch verschiedene Formen einer Kooperation gekennzeichnet sind. Wo Chancen erwartet werden, sind auch Risiken zu finden.Dieses Buch stellt speziell ausgewählte Unternehmenskooperationsformen innerhalb einer Wertschöpfungskette (Supply Chain) vor und untersucht diese auf mögliche Risiken. Zuvor werden die für diese Untersuchung relevanten Themengebiete abgegrenzt und die Definitionen der hier verwendeten Begriffe ausgearbeitet.Im Fokus der Betrachtung liegt die Identifikation und Bewertung dieser Risiken. Des Weiteren werden die Wirkungszusammenhänge von unterschiedlichen Risikoursachen behandelt. Untersucht werden auch traditionelle Unternehmensrisiken, die für eine Supply Chain relevant sein können. Insbesondere die in der Literatur noch wenig diskutierten kooperationsspezifischen Verhaltensrisiken werden genauer betrachtet. Als Beispiel sei hier das konfliktäre Verhalten von Partnern zu nennen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top