Beschreibung

Auch wenn zunehmend minimal-invasive endovaskuläre Verfahren zur Durchführung von Gefäßeingriffen angewandt werden, bleibt die Bedeutung der konventionellen offenen Operationsverfahren unbestritten sie sind für manche Indikationen nach wie vor Methode der Wahl, weisen höhere und längerdauernde Erfolgsraten auf und sind bei Komplikationen der Endotechnik oder bei Verschleiß der eingesetzten Stents häufig der einzige Ausweg, um ein zufriedenstellendes Operationsergebnis zu erreichen. Jeder gefäßchirurgisch tätige Arzt muss daher die Techniken der offenen Gefäßchirurgie kennen. Zu allen operativ zugänglichen Gefäßprovinzen werden die einzelnen Techniken, ihre Varianten und ihre Besonderheiten in diesem Buch zusammengefasst. Für verfahrene Situationen werden Alternativverfahren und Auswege gezeigt. Über 400 eigens erstellte, auf die wesentlichen Informationen konzentrierte Zeichnungen illustrieren die bewusst didaktisch gehaltene Darstellung.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top