Beschreibung

Joomla! 1.6 bietet Webdesignern eine Fülle neuer Möglichkeiten: Denn Templates für Joomla! 1.6 können unterschiedliche Designs für die Startseite und die Folgeseiten haben. Alexander Schmidt und Andreas Lehr zeigen Ihnen, wie Sie ein komplettes Website-Template erstellen, das alle Register von Joomla! 1.6 zieht. Sie erfahren, wie Sie das Screendesign mit Photoshop erstellen und es dann mit HTML, PHP und CSS in ein Joomla!-Template umsetzen. Die Autoren demonstrieren außerdem, wie Sie das Template durch eine Foto-Slideshow ergänzen und Social Media wie Twitter in die Vorlage integrieren. Zudem erfahren Sie, wie Sie bestehende Templates für Joomla! 1.5 an die neue Version anpassen.- Die Grundlage: Ein Blanko-TemplateZuerst zeigen die Autoren, wie Sie ein Blanko-Template realisieren. Ein solches Template hat zwar noch keinen grafischen Inhalt, bildet aber die perfekte Ausgangsbasis für alle Designprojekte. Sie lernen dabei den Aufbau von Joomla!-Templates kennen und können jederzeit auf dieses Grundgerüst zurückgreifen, das bereits alle grundlegenden PHP- und Stylesheet-Dateien enthält. So verlieren Sie keine Zeit, wenn Sie ein neues Template-Projekt angehen.- Von der Idee zum ScreendesignUm ein Template zu gestalten, brauchen Sie ein stimmiges Webdesign. In einem umfangreichen Tutorial zeigen Ihnen die Autoren, wie Sie in Adobe Photoshop eine solche Vorlage erstellen. Alexander Schmidt und Andreas Lehr demonstrieren, wie Sie die Benutzerführung entwerfen und optische Blickfänge in Form von Fotos sowie eine Slideshow integrieren. Sie erfahren, wie Sie die einzelnen Zonen des Templates wie den Header, den Footer und den Content-Bereich stimmig gestalten und wie Sie eine Folgeseite entwerfen, die zum Stil des Front-Templates passt.- Das Screendesign als Template umsetzenUm das Screendesign in ein lauffähiges Joomla!-Template zu verwandeln, müssen Sie es in handliche Einzelteile zerlegen, die Sie den Layoutzonen zuordnen. Sie erfahren, wie Sie die PHP- und CSS-Daten der Blankovorlage ändern müssen, um die erwünschten grafischen Effekte zu erzielen, und wie Sie das fertige Template prüfen und validieren. Die Autoren zeigen Ihnen auch, wie Sie den Eigenheiten des Internet Explorers ein Schnippchen schlagen und wie Sie bestehende Joomla!-Templates an das neue Joomla! 1.6 anpassen.Aus dem Inhalt:- Die Standard-Templates von Joomla!- Ein Blanko-Template für Joomla! anfertigen- PHP in HTML integrieren- Die Cascading Stylesheets in Joomla!- CSS-Override

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top