Beschreibung

Vier Jahrzehnte nach der Oblivion-Krise wird Tamriel erneut von einer tödlichen Bedrohung heimgesucht: Der fliegenden Stadt Umbriel! In ihrem düsteren Schatten sterben Menschen, nur um sich dann wieder als Untote zu erheben. Prinz Attrebus bleibt nur wenig Zeit, um den Schock einer verheerenden Entdeckung zu überwinden, denn er muss seine fast aussichtslose Suche nach dem magischen Schwert fortsetzen, das den Schlüssel zur Vernichtung der tödlichen Eindringlinge in sich birgt. Währenddessen spürt der Spion Colin in der Kaiserstadt Beweise für einen Verrat mitten im Herzen des Reiches auf - doch auch sein eigenes Herz birgt die Gefahr eines Verrats. Und Annaïg, die in Umbriel in der Falle sitzt, ist zu einer Sklavin ihres dunklen Fürsten und dessen unstillbaren Hunger nach Seelen geworden. Wie sollen diese drei gebrochenen Helden Tamriel retten, wenn sie nicht einmal in der Lage sind, sich selbst zu beschützen? Greg Keyes ist Jahrgang 1963 und wurde in Meridian, Mississippi, USA geboren. Nach seiner Graduierung in Anthropologie widmete er sich ausschließlich der Schriftstellerei. Neben diversen Romanen für das Star Wars-Universum schrieb er auch für die erfolgreiche SF-TV-Serie Babylon 5. Für seinen Roman A Newton:s Cannon wurde er mit dem französischen Grand Prix de l'Imaginaire ausgezeichnet. Greg lebt derzeit in Savannah im US-Bundesstaat Georgia.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top