Beschreibung

Grundlegende Inhalte des tibetischen Buddhismus sind in diesem Buch in einer für uns Menschen im "Westen" aufbereiteten Weise dargelegt. Es ist eine exemplarische Auswahl von Texten, die Dagyab Rinpoche auf Bitten seiner Schüler hin verfasst hat und die bereits als Artikel in Zeitschriften erschienen sind. Es wurden insbesondere Themen ausgewählt, die erfahrungsgemäß einer erhöhten Beachtung bedürfen, wie etwa ein solides Verständnis von Karma oder eine gute Beziehung zwischen Lehrer und Schüler. Rinpoche versteht es, uns dabei in unserem Kontext zu sehen und die typischen Schwierigkeiten, aber auch Vorzüge zu berücksichtigen, die wir in unsere Auseinandersetzung mit dem Dharma hineinbringen. So hilft uns diese Lektüre zu einem besseren Verständnis. Die Essenz und die Tiefe der Lehre bleiben dabei zu jeder Zeit gewahrt.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top