Beschreibung

Von einem Gewitterregen überrascht, finden der zehnjährige Til und die Zwillinge Locke und Wiesel Unterschlupf in einer Scheune. Im Schummerlicht beobachten sie eine in eine Sackkapuze gehüllte Gestalt, die Futterweizen in einen Eimer schaufelt. Ti1 ahnt und erkennt bald, wer dieser "Körnerdie'" ist. Er gerät in einen Vertrauenskonflikt. Was tun? Ist der Dieb nun ein schlechter Mensch? Kann diese Sache in Ordnung gebracht werden? Aber wie?Ti1 fülh1t sich allein gelassen. Seinen Freunden, mit denen er in der Obstp1antage Kirschen qeklaut hat, geht er aus dem Weg.Diese wollen den "Körnerdieb" unbedingt überführen und anzeigen.Endlich vertraut sich Til dem belächelten Gespannführer "Stotterpau1e" an, der dem Jungen den einzig richtigen Rat gibt, mit dem Dieb zu sprechen.Diesen Rat nimmt Ti1 an. Obwohl die Gespräche schwer und kompliziert verlaufen und sein Leben zeitweilig völlig umkrempeln, erweisen sie sich als Beginn zur Lösung des Konfliktes.Das Buch erschien erstmals 1980 bei Der Kinderbuchverlag Berlin.Das Buch wurde 1982 von der DEFA unter dem Titel "Mein Vater ist ein Dieb" verfilmt (Regie: Dietmar Hochmuth).Das E-Book enthält außerdem die Biografie von Barbara Kühl mit Bibliografie und Foto sowie die Übersicht der E-Books ihrer E-Books.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top