Beschreibung

Draculas Erben Draculas Erben - so nennen sie sich. Sie kommen vermutlich vom Balkan und sie kommen meistens nachts. Beute! Sie sind organisiert wie die Mafia. Beispiellose Härte! Wer sich ihnen in den Weg stellt, darf froh sein, wenn er überlebt. Auffällig: immer bestens informiert über die Objekte, die sie heimsuchen. Was hat Verena H. damit zu tun? Die junge Frau jobbt für Filmproduktion - in einem Beruf, den es gestern noch nicht gab. TKKG decken ein verbrecherisches Netzwerk auf und geraten in höchste Gefahr. Todesbiss der schwarzen Mamba Für Claudia M. beginnt der Alptraum, als sie aufwacht - mitten in der Nacht, geweckt von dem Gewicht auf ihrer Bettdecke. Eine schwarze Mamba, eine Giftschlange, bäumt sich auf und beißt im selben Moment zu. Claudia kann noch um Hilfe schreien, dann fällt sie ins Koma. Und für ein ganzes Stadtviertel ist Panik angesagt, denn die gefährliche Schlange versteckt sich. Jederzeit kann sie wieder zuschlagen. Woher kommt das Reptil? Entwischen aus einem Terrarium? Oder wird die Mamba als Mordwaffe benutzt? TKKG kommen einem unglaublichen Komplott auf die Spur.  

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top