Beschreibung

Man sagt, der Tod sei nicht das Ende. Aber manchmal wäre es besser so ...Vor sechs Jahren verschwand Mary Townes Sohn Alex spurlos. Fünf Jahre später tauchte er wieder auf " tot, in einem ausgebrannten Autowrack. Nun, ein Jahr nach dem Fund der Leiche, behauptet Mary, sie hätte Alex gesehen. Sie bittet David Raker, der auf die Suche nach Vermissten spezialisiert ist, den Fall noch einmal aufzurollen. Raker findet bald heraus, dass Alex ein paar dunkle Geheimnisse hatte, die nicht ans Licht kommen dürfen " und dass es Leute gibt, die über Leichen gehen, um diese Geheimnisse zu bewahren ...Tim Weaver führt uns in die dunkelsten Winkel der menschlichen Psyche " nichts für schwache Nerven.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top