Beschreibung

Im Wege des systematischen Rechtsvergleichs untersucht Christoph Torwegge die Pflichten der Leitungsorgane von deutschen und englischen Kapitalgesellschaften, die Sicherstellung der Pflichterfllung sowie etwaige strukturelle Unterschiede zwischen der Private Limited Company und der GmbH. Der Autor setzt sich kritisch mit den Regeln beider Rechtsordnungen auseinander.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top