Beschreibung

Der Begriff Trusted Computing umschreibt eine Reihe neuer Ansätze zur Verbesserung der Computersicherheit durch den Aufbau von Computersystemen aus vertrauenswürdigen Hardware- und Softwarekomponenten. Das Buch liefert erstmals einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Konzepte des Trusted Computing und ermöglicht dadurch einen einfachen Einstieg in das komplexe Thema. Verfügbare Umsetzungen verschiedener Trusted-Computing-Konzepte sowie deren Probleme und Grenzen werden aufbauend auf die Grundlagen dargestellt. Über die Beschreibung des Trusted Platform Modules (TPM) hinaus erläutert das Buch erweiterte Schutzfunktionen zukünftiger Hardwarekomponenten von Intel und AMD. Eine Untersuchung der neuen Sicherheitsfunktionen in Windows Vista zeigt den Einfluss von Trusted Computing auf die Entwicklung von Betriebssystemen und liefert die Grundlage zur Bewertung der Wirksamkeit dieser neuen Funktionen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top