Beschreibung

"Tschernobyl" ist zu einer vielfältigen Metapher geworden, die für eine tiefe Verunsicherung der Menschen steht. Es hat den Glauben an den technischen Fortschritt, die Beherrschbarkeit von Risikotechnologien und die relative Sicherheit des alltäglichen Lebens ausgehöhlt. "Tschernobyl" steht für den "anthropologischen Schock" (Ulrich Beck), die "Risikogesellschaft" (Beck), das Atomzeitalter, Industrie- und Umweltkatastrophen, das Ende der Sowjetunion, Verstrahlung, "un-fassbares" (im wörtlichsten Sinne) Leid, Angst, Behinderungen, Krankheit.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top