Beschreibung

Unternehmenskrisen sind ein Thema von herausragender Bedeutung. Zum einen wird dies deutlich an der Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Situation in Deutschland in den letzten zwei Jahrzehnten, die auch derzeit unter anderem durch eine Vielzahl von Unternehmensinsolvenzen gekennzeichnet ist. Zum anderen kann vor dem Hintergrund einer anhaltenden Globalisierung sowie technologischer Veraenderungen und einem daraus resultierenden, wachsenden Anpassungsdruck fuer Unternehmen davon ausgegangen werden, dass die Anzahl wirtschaftlicher Krisen auch in Zukunft konstant hoch bleibt bzw. tendenziell noch steigen wird. In engem kausalem Zusammenhang mit Unternehmenskrisen steht der Begriff des Turnaround (TA), welcher als Prozess der Krisenbewaeltigung zu verstehen ist und - aus betriebswirtschaftlicher Sicht - eine drastische, positive Kursaenderung des Unternehmens fordert bzw beinhaltet. Mitunter fuehren die notwendigen Anpassungen an die veraenderte Unternehmensumwelt jedoch zu einem erhoehten Kapitalbedarf. Dirk Meusel stellt die Rolle der Finanzpartner und Investoren in einem Turnaround-Prozess dar und analysiert deren Moeglichkeiten, diesen guenstig zu beeinflussen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top