Beschreibung

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich intensiv mit der stetigen Zunahme von übergewichtigen Kindern und Jugendlichen in Deutschland seit den 80-er Jahren. Der Hauptaugenmerk ist dabei auf die Kinder und Jugendlichen der sozial schwachen Familien gerichtet. Die Arbeit ist in 3 Schwerpunkte aufgeteilt: 1. die gesellschaftlichen und sozialen Ursachen und Zusammenhänge von Übergewicht und Armut, Bildung, etc. Dabei werden ausgewählte repräsentative Studien seit Beginn der 80-er Jahre bis zum Jahr 2007 vorgestellt und intensiv erörtert. 2. verschiedene angebotene Diäten werden ausführlich anhand von Zeitschriften und Interviews untersucht, bewertet und beurteilt. 3. Präventionsansätze, die gesundheitspolitisch, in der sozialen Arbeit, in den medizinischen Einrichtungen oder von den Krankenkassen angeboten werden, sind bisher ohne durchschlagende Erfolge geblieben " hier wird nach den möglichen Gründen und Ursachen geforscht und neue Wege vorgeschlagen, um der sozialen Benachteiligung von übergewichtigen Kindern und Jugendlichen und der daraus resultierenden Ungleichheit in Bildung, Arbeit und Gesundheit zu begegnen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top