Beschreibung

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und bernahmegesetzes (WpG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionren fhrt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim ffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls spter durchgefhrten Squeeze-out.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top