Beschreibung

Das Gebiet der Unternehmensmodellierung umfasst viele Bereiche, der Schwerpunkt liegt auf der Daten- und Prozessmodellierung. Während die Datenmodellierung derzeit einen ruhenden Eindruck macht, kann dies bei der Prozessmodellierung nicht gesagt werden. Hier findet, v.a. auch in der Praxis, eine intensive Diskussion statt. Z.B. über den Gegensatz klassischer und objektorientierter Methoden. Hier setzt dieses Buch ein. Es widmet sich der Frage: 'Wie kann eine zeitgemäße Unternehmensmodellierung in all ihren Komponenten unter Einbeziehung effizienter klassischer und objektorientierter Theorieelemente aussehen?' Insbesondere wird eine Antwort auf die Frage gesucht, in welchem Umfang sie objektorientiert sein kann bzw. ob der Anspruch der UML-Autoren, mit ihrem Theorievorschlag die Gesamtheit der Unternehmensmodellierung (insbesondere auch die Prozessmodellierung) abdecken zu können, tatsächlich begründet ist.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top