Beschreibung

Die vorliegende Arbeit zur kontrastiven Analyse deutscher, spanischer und französischer Unternehmenswebseiten knüpft an die bisherige textlinguistische, werbesprachliche und allgemein sprachwissenschaftliche Forschung an. Ziel ist es, eine methodologische Lücke der jungen "Cyberlinguistik" zu schließen, indem ein brauchbares, sprachwissenschaftlich fundiertes Analyseverfahren dargestellt wird, mit dessen Hilfe interlinguale und interkulturelle Divergenzen in der über Webseiten abgewickelten Online-Unternehmens-kommunikation festgestellt werden können.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top