Beschreibung

Landru ist am Ziel seiner Wünsche. Mit dem Lilienkelch macht er sich davon. Lilith kann sich nicht um die schwerverletzte Felidae kümmern. Wenn sie verhindern will, dass Landru als Kelchhüter eine neue Generation Vampire erschafft, muss sie ihn aufhalten. Doch so leicht kann man Landru nicht stoppen. Als Lilith sich ihm entgegenwirft, aktiviert er die Magie des Kelches - und schafft eine zweite Lilith aus deren Spiegelbild! Damit trennt er die Gene ihrer Abstammung. Die erste Lilith wird, wie ihr Vater, zum Menschen: gut, verletzlich, ohne Magie. Während die zweite erfüllt ist vom Erbe ihrer Mutter. Ein hundertprozentiger und böser Vampir ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top