Beschreibung

Die Geschichte einer erbarmungslosen Liebe.Venus im Pelz ist eine Novelle (1870) von Leopold von Sacher-Masoch. Er beschreibt darin die extremen Wechselbäder der Gefühle, die der "Sklave" Severin durch seine Herrin Wanda erfährt.Dies ist eine um Fehler korrigierte und um Fußnoten ergänzte Bearbeitung der allseits bekannten Gratis-Version.Im Anhang befindet sich auch eine Autobiographie des Autors.1. AuflageUmfang: 184 Normseiten bzw. 218 Buchseiten

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top