Beschreibung

Sie lernen sich in einer Welt kennen, in der religiöser Wahn und ein grausamer Mord jedes zärtliche Gefühl verbieten. Doch die Macht der Liebe ist stärker ... Wehrlos ist Glory St. Germaine ihrer Mutter ausgeliefert, die in dem dunklen Glauben gefangen ist, ihre Tochter sei vom "Bösen", dem Drang nach hemmungsloser sexueller Ausschweifung besessen. Als sie entdeckt, dass Glory sich in Victor Santos verliebt hat, der als Sohn einer Prostituierten das Leben in New Orleans von seiner härtesten Seite kennt, wird ihr Hass grenzenlos. Über Jahre zerstört sie alles, was mit Glorys zärtlichen Gefühlen zu tun hat, und schließlich erreicht sie ihr Ziel: Glory wird eine eiskalte Geschäftsfrau, scheinbar unfähig, Glück zu empfinden. Doch dann begegnet sie Victor wieder ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top