Beschreibung

In dem vorliegenden Buch wird zu Beginn die heutige Wettbewerbssituation für Unternehmen analysiert. Die primäre Ausrichtung liegt längst nicht mehr in der Geschwindigkeit der Bearbeitung eines Prozesses, sondern vielmehr auch in der steigenden Qualität.Der Markt hat durch neue IT-Technologien insbesondere an Transparenz zugenommen. Für einzelne Unternehmen wird es nun schwierig, sich von anderen Wettbewerbern nachhaltig zu differenzieren. Das Ziel ist es, die Qualität der Prozessabläufe zu verbessern, sowie die Bearbeitungsdauer eines solchen Geschäftsablaufes zu verkürzen.Besonders gute Hilfsmittel stellen in diesem Fall sogenannte Workflowsysteme dar. Diese sollen Unternehmen sowohl qualitativ, als auch zeitsparend unterstützen. Diese Systeme automatisieren bestimmte Abläufe und bieten den entsprechenden Sachbearbeitern bestimmte Funktionen.Typische Geschäftsabläufe für einen Einsatz von Workflowsystemen sind z.B. Anfragen oder Bestellungen. Solche Prozesse werden immer nach dem gleichen Schema bearbeitet, sodass eine Automatisierung besonders sinnvoll erscheint. Da genaue Eingabemasken vordefiniert sind, wird das Fehlerrisiko automatisch eingedämmt. Des Weiteren hat der Sachbearbeiter jederzeit die Möglichkeit den Bearbeitungsstatus des Geschäftsprozesses zu prüfen und andere Funktionen des Workflowsystems zu nutzen.Zum Ende des Buches soll ein Praxisbeispiel den täglichen Umgang mit Workflowsystemen verdeutlichen. Ebenso wird eine durchgeführte Kurzumfrage die Beurteilung der Anwender veranschaulichen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top