Beschreibung

Das Buch "Vermarktungsprobleme im Basketball" deckt ein breites Spektrum an potentiellen Einsatzbereichen des Basketballs ab und zeigt anschaulich dessen Vermarktungsschwierigkeiten in der deutschen Sportlandschaft auf. Im ersten Teil der Arbeit werden die allgemeinen, theoretischen Problemfelder wie "Geringer Bekanntheitsgrad", "Geringe Medienpräsenz" und "Stellung der Basketball Bundesliga und des deutschen Basketballs" anhand von diversen Studien und Beispielen aus der Praxis beschrieben. Der zweite Teil der Studie beschäftigt sich mit den Vermarktungsmöglichkeiten und -problemen der Sportart Basketball in den unterschiedlichen Facetten des Sportmarktes. Unter anderem werden die Vermarktungsperspektiven des professionellen Umfeldes der BBL, des semi-professionellen Komplexes der AG 2. Basketball Bundesliga Herren e.V. und des Basketball-Amateurbereichs detailliert geschildert. Darüber hinaus erfährt man über die enorm wichtige Bedeutung der Medien für den Basketball und des Basketballs für die Medien. Schließlich wird Streetball als ein Derivatmarkt des Basketballs mit seiner ökonomischen Bedeutung unter die Lupe genommen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top