Beschreibung

Alles in Montana erinnert Janine wieder an den schönsten - und schwersten - Sommer ihrer Jugend: an die wunderbare Zeit bei der geliebten Großmutter, die stürmische erste Liebe mit dem wilden Slade McCafferty ... und deren jähes Ende, das ihr das Herz brach. Nun steht Janine erneut Slade gegenüber. Ein Blick, eine Berührung von ihm, und sie fühlt sich wieder wie als junges Mädchen. Dabei ist sie doch eine erfolgreiche, selbstbewusste Rechtsanwältin! Eines zumindest weiß sie genau: Verlieben darf sie sich in Slade nie wieder. Eine zweite Enttäuschung könnte sie nicht ertragen ...

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top