Beschreibung

Kann man zu unterschiedlichen Zeiten am gleichen Ort sein? Natürlich! Denn warum sollten Sie sich nicht am Vormittag und dann am Nachmittag wieder am gleichen Ort einfinden? Was aber geschieht, wenn über tausend Jahre dazwischen liegen? Dieser Frage muss sich Robert stellen. Nach einem Autounfall auf den Äusseren Hebriden, erwacht er in der Zeitepoche der Wikinger. Hier lernt er nicht nur seine neue Liebe und neue Freunde kennen, sondern auch Olav, deren Widersacher. Doch seine Tochter Lisa, die im Traum zu ihm spricht, erinnert ihn immer wieder an seine wahre Herkunft. Mithilfe der neu gewonnenen Freunde, seiner Tochter und des geheimnisvollen Tim, gelingt ihm die Rückkehr und Robert erhält seine Antwort auf die anfängliche Frage.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top