Beschreibung

Aus den Fachgebieten Gastroenterologie und Viszeralchirurgie entwickelt sich die interdisziplinäre Viszeralmedizin. Das neue Konzept wird an einer zunehmenden Zahl von Kliniken auch organisatorisch umgesetzt und spiegelt sich in dem gemeinsamen Jahreskongress der beiden Fachgesellschaften wider. Mit der Interdisziplinären Viszeralmedizin greift erstmals ein Buch diese Entwicklung auf: In kompakter, stichwortartiger Form wird das klinische Fachwissen zu den Erkrankungen und Funktionsstörungen der Bauchorgane, den diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten dargestellt. Zu allen Themen mit interdisziplinärem Bezug wurde von internistischen und chirurgischen Autoren ein gemeinsames Kapitel erarbeitet. Kontroverse Fragen der fachlichen Diskussion werden gezielt herausgegriffen und der aktuelle Stand skizziert. Die ideale Grundlage für die interdisziplinäre Arbeit auf der viszeralchirurgischen Station!

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top