Beschreibung

Trotz der Gefahren des Seemannslebens - sein Vater starb auf hoher See - tauscht Adolf die vertraute Umgebung seiner Kindheit gegen die große, unbekannte Welt und heuert mit gerade einmal 14 Jahren auf der Brigg W. VON FREEDEN an.Schon bald muss er feststellen, dass der Seemannsberuf nicht nur schöne Seiten zu bieten hat. Der Autor erzählt u.a. von Moskitoplagen, todbringenden Krankheiten, verrückt gewordenen Besatzungsmitgliedern, Meutereien, lebensbedrohlichen Arbeitseinsätzen in Kriegsgebieten und riskanten Kap-Hoorn-Umsegelungen. Er genießt aber auch grenzenlose Gastfreundschaft, die wunderschöne Fauna und Flora ferner Kontinente, kulturelle Highlights am New Yorker Broadway und vergnügliche Momente als Mitglied einer Matrosenband.Sein kindlich unverstellter Blick auf seine erlebnisreichen Jahre auf See machen das Buch zu einem ganz besonderen Genuss.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top