Beschreibung

Dieses Buch beschreitet einen neuartigen Weg von der Klassischen zur Quantenphysik. Nach der Beschreibung der Eulerschen und Helmholtzschen Darstellungen der Klassischen Mechanik wird die Schrödinger-Gleichung abgeleitet, ohne irgendwelche Zusatzannahmen über die Natur quantenmechanischer Systeme zu machen. Dabei werden nicht die Unterschiede zwischen, sondern die Gemeinsamkeiten von Klassischer und Quantenmechanik betont und vier von Schrödinger benannte Grundprobleme der Quantisierung gelöst. Ausführlich wird auf die historische Literatur Bezug genommen. Dieses Buch wendet sich nicht nur an Studenten und Wissenschaftler, sondern auch an Lehrer und Historiker der Naturwissenschaften: Es enthält viele Einzelheiten, die in moderne Darstellungen der Klassischen Mechanik nicht mehr eingehen, aber wichtig für das Verständnis der Quantenphysik sind.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top