Beschreibung

Band 14 der Publikationen der Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung berichtet ausführlich über die Preis- und Medaillenverleihungen dieser großen medizinischen Stiftung in den Jahren 2004 und 2005.Wachstum und Altern beschreiben die Chancen und Lasten des Lebenszyklus. Hierzu bietet der Band knapp gefaßt neue und wichtige Informationen über- Die Signalkaskaden vom Gen zum werdenden Organismus und seinen Erkrankungen- Die molekularen und zellulären Grundlagen von Lernen und Gedächtnis- Die Rolle der Chaperone bei der Zellalterung und degenerativen Hirnerkrankungen- Mechanismen des Zelltods und seiner Verhinderung durch Medikamente, z. B. bei der Alzheimer'schen Erkrankung- Fortschritte in der Behandlung von Altersdiabetes und Magen- Darm-ErkrankungenDieser Band wendet sich an Biologen und Ärzte, aber auch interessierte Laien. Vor allem die Preisträger kommen zu Wort. Sie berichten über zentrale Fragen des biologischen Lebenszyklus im Lichte aktueller Forschung.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top