Beschreibung

11. Jahrhundert, eine Epoche erbitterter Machtkämpfe: Als der junge Mönch Waldo dem mächtigen Rudolf von Rheinfelden, Herzog von Schwaben, im Kloster St. Blasien zum ersten Mal begegnet, ahnt keiner der beiden, dass ihr Schicksal über viele Jahre und blutige Schlachten hinweg eng miteinander verwoben sein wird. Rudolf von Rheinfelden, Schwager von König Heinrich IV., wird vom Vertrauten des Königs zum mächtigsten Gegner Heinrichs IV., zum Führer der Opposition der Fürsten.Als Heinrich exkommuniziert wird und seinen Bittgang zum Papst nach Canossa antreten muss, wählen die Fürsten des Reichs den Herzog von Schwaben zum Gegenkönig. Waldo, der Mönch, verliert sein Herz auf den ersten Blick an Adelheid, die strahlend schöne Gemahlin des Schwabenherzogs. Noch etwas verbindet diese beiden ungleichen Männer: ein geheimnisvolles Schwert, in dessen Griff Splitter vom Kreuz Jesu versteckt sein sollen.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top