Beschreibung

Die junge Soo-Ja will als Diplomatin die Welt bewegen, doch eine einzige falsche Entscheidung macht ihre Träume zunichte. Anstatt mit dem einfühlsamen Arzt und Freiheitskämpfer Yul fortzugehen, heiratet sie den charmanten Fabrikantensohn Min. Doch nach der Hochzeit muss sie erkennen, dass ihr frisch angetrauter Ehemann sie hintergangen hat: Sein Versprechen, mit ihr von Daegu die wachsende Metropole Seoul zu ziehen, löst er nicht ein. Stattdessen muss die kluge junge Frau wie eine Sklavin für ihre koreanischen Schwiegereltern schuften. Doch Soo-Ja kämpft für ihre Selbstständigkeit. Und immer wenn sie Yul begegnet, blitzt neue Hoffnung in ihr auf " die Hoffnung, irgendwann doch noch ihr Glück zu finden.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top