Beschreibung

In 31 Kapiteln kommen alle interessanten Bereiche der Industrie- und Handelskammern einschließlich der Mitarbeiter und deren Fähigkeiten und Unfähigkeiten zur Geltung, womit im Grunde der ganz normale Büroalltag, der sich in Teilen durchaus auch woanders so oder so ähnlich abspielen könnte, als besondere Form des Wahnsinns seine Darstellung findet. Das Ungewöhnliche an der Präsentation ist die Mischung zwischen den die Realität erläuternden Bildern und einem sich im Verlauf des Buches sanft steigernden ironisch-zynischen Humor, der immer wieder durch aufbereitete Geschichten und Gedichte, die teilweise auf den ersten Blick einen absurden Charakter vermitteln, unterstützt und nach vorne getrieben wird.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top