Beschreibung

Die besten Geschichten schreibt das Leben, nicht selten schreibt es sie im Zug. Jeder, der schon mal Bahn gefahren ist, weiß: Verstörungen im Betriebsablauf gehören dazu. Ein Zug ist nichts anderes als ein soziales Laboratorium. Da bilden sich spontane Schicksals- und Solidargemeinschaften, da sind Mitreisende Segen oder Fluch, da wird das Bordrestaurant zur Comedyfalle, und Zugbegleiter mutieren wahlweise zu Quälgeistern oder echten Helden des Alltags.Leserinnen und Lesern der WELT AM SONNTAG und andere Bahn-Vielfahrer, unter Ihnen die Satiriker Uli Hannemann, Nils Heinrich, Petra Brumshagen und Volker Surmann, haben ihre lustigsten, schönsten und verblüffendsten Bahnerlebnisse aus Deutschland und aller Welt aufgeschrieben. Und wer schon mal einem Waschbär in der ersten Klasse begegnet ist, weiß nur zu gut, dass verballhorntes Englisch bei Weitem nicht das Komischste in einem Zug sein muss...

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top