Beschreibung

Der Mann war einer der bekanntesten und erfolgreichsten Sportmediziner der DDR. Das erklärt, weshalb er wiederholt lukrative Angebote aus dem Westen bekam, die Seiten zu wechseln und seine Dienste in den Leistungssport der BRD zu stellten. Er blieb seiner Überzeugung auch nach 1990 treu, als man ihn den "Hexenmeister in der Dopingküche" nannte. In einem freimütigen Gespräch mit Klaus Huhn nimmt er zu allen Fragen Stellung, die an einen führenden Sportarzt der DDR zu stellen sind.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top