Beschreibung

Auf ihrer abenteuerlichen Lebensreise unterwirft sich die zukünftige Königin - VERLANDA von LOVRASIEN -zuerst bereits damals existierenden Klischees, aus welchen sie sich Zug um Zug sowie Erkenntnis um Erkenntnis herauskämpft. In der Abgeschiedenheit gewinnt sie an Stärke, mit welcher sie gleichermaßen kokettiert und hadert.Durch ihre natürliche Schönheit, die mit großer Eitelkeit verbunden ist, wird Verlanda oft verkannt und wirkt zeitweise naiv.Insbesondere ihre große Liebe, Frelius, der - wie sich später herausstellt, nicht unbedingt der ist, für den sie ihn hielt - und die Kunst des "Spieglein wechsele Dich" beherrscht, unterschätzt Verlanda enorm. Auf IHREM WEG muss sie sich einer Flut von Prüfungen stellen.Gleich zu Beginn trifft sie dort auf Frelius. Dieser Mann steckt voller Geheimnisse. So verbindet ihn eine sonderbare Narbe mit einer anderen Frau. Die Herkunft der Narbe, prophetische Aussagen einer Fee sowie viele andere Lebensrätsel will Verlanda für sich entschlüsseln. Und das tut sie.Dieses Buch ist eingewoben in ein Netz voller Poesie.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top