Beschreibung

Zweieinhalb Millionen Fans kennen jede Ecke seines Haushalts und all seine Sorgen. Bänz Friedlis Kolumnen aus dem "Migros-Magazin" sind Kult. Nun ist der "Desperate Househusband" zurück: Mit neuen Texten zu bestens vertrauten familiären Nöten erheitert Friedli seine Leserinnen und Leser. Was hat ein Regenwaldalbum mit einem Panini-Sammelheftchen gemein? Weshalb gehen Adoptionsschnäppchen gar nicht? Und wieso isst seine Tochter Couscous nur, wenn er "Sugus" heißt? Der "Hausfrauenflüsterer", wie ihn Margrit Sprecher im "Folio" nannte, weiß, wo der Schuh drückt. Nichts entgeht ihm, weder das winzige Legoteilchen, das im Staubsauger verschwindet, noch die neuste Sprachmarotte der Jugendlichen. Er schildert die ganz kleine Welt und meint damit die große. Zusammengefasst ergeben Friedlis Kolumnen ein Journal der laufenden Ereignisse. Familie ganz nah, zum Schmunzeln und Sichwiedererkennen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top