Beschreibung

Glück. Erfolg. Zufriedenheit. Große Ziele, die nicht immer erreicht werden. Dabei kann es so einfach sein. Beobachtungen der Autoren haben gezeigt, dass glückliche und erfolgreiche Menschen sich in einem Punkt sehr ähnlich sind: Sie wissen, was ihre Leidenschaften und was ihre Werte sind. Wem das gelungen ist, dem fällt der Rest oftmals sehr leicht. Ausgehend von dieser Erkenntnis haben die Autoren einen Ansatz entwickelt, den sie als "Vierdimensionales Denken" bezeichnen. Jede Dimension stellt mehrere Fragen, die zum Nachdenken anregen und zu eigenen Schlüssen führen sollen. Am Ende dieses Prozesses ist sich der Leser darüber im klaren, wer er eigentlich ist - und was er eigentlich will. Damit hat er die Grundvoraussetzung geschaffen, sein Ziel zu erreichen. Er hat es definiert.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top